14 Gedanken zu “steil, steiler am STEILSTEN

  1. ist das ne notleiter? *monokel aufsetz*
    och komm, ich kenne ne menge kuesten, aber der unschlagbare vorteil der ostsee gegenueber der nordsee: man muss dem wasser nicht hinterher laufen. ausserdem ist sie ein brackwasser und die nordsee nur salzwasser. trotzdem steht diesjahr atlantik auf der agenda

    Gefällt 1 Person

    1. Nee, das ist keine Notleiter, sondern die offizielle Begehleiter zum Strand.
      An der Nordsee gibt es wenigstens noch Wellen und kein Geplätschere. Und außerdem ist die Luft erheblich besser. Und dann die Friesischen Inseln: Herrlich, alles was Deutschland landschaftlich zu bieten hat ist dort im Miniaturformat usw. usw. 😉
      LG Alexander

      Gefällt mir

      1. die schrillsten wellen ever, ever und ever gabs auf dem mittelmeer. je nach blickwinkel 3-5 m und das bloede schiff mit mir drauf mitten drin. das wars dann mit schifffahren auf ever, ever und ever. bin jetzt noch gruen, wenn ich dran denken. das hat die nordsee nie geschafft

        Gefällt 1 Person

      1. Oh, sicherlich die Steilküste, wo die Prominez bez. Künstler ihre Ferienhäuser hatten. Sie wurde auch der Millionenhügel genannt. Ich habe in Ahrenshoop, allerdings in einer normalen Ferienwohnung, zweimal einen Urlaub gemacht. Einmal während meiner Verlobungszeit und dann noch einmal als Hochzeitsreise 1959. An der Steilküste war ich nicht, deshalb kam sie mir auch nicht bekannt vor.
        Gruß Piri

        Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s