BLUMEN-rätsel


Foto-76d-(86)-dasBlumenrätselKennt jemand diese Blume, an der sich die schmucke Hummel labt? Es ist ein Wildwuchs in der Nähe von einem Teich, an dem auch Schilf wächst. Ich selbst habe keine Ahnung.Foto-76d-(85)-dasBlumenrätsel

Werbeanzeigen

15 Gedanken zu “BLUMEN-rätsel

  1. Für mich sieht das aus wie Springkraut. Und zwar Drüsiges Springkraut soweit ich das sehe. Das hat so Samenkapseln, die aufspringen, wenn man sie berührt. Ich erkenne dieses sehr hoch wachsende Kraut allerdings meist am Geruch, denn es riecht sehr intensiv.
    Achja, und es ist oft in der Nähe von Wasser oder Feuchtwiesen.

    Gefällt 1 Person

  2. Elisabeth Berger

    Als Kinder hat es uns immer Spaß gemacht, die Samenkapseln zu berühren, weil sie sofort aufsprangen☺️
    Die Blüte ist wunderschön, wirklich wie eine Orchidee!

    Gute Nacht!
    LG Elisabeth

    Gefällt 1 Person

    1. Kenne ich nicht als Kind. Habe mich als Junge nicht für Blumen interessiert. Sehr fotogen halt die Blüte. Habe extra gewartet, bis die Hummel herausgekrochen kam und dann schnell auf den Auslöser gedrückt. Sie allerdings im Flug zu erwischen, war schwieriger 🙂
      LG Alexander

      Gefällt 1 Person

  3. decordoba1

    Das ist ein drüsiges Springkraut, es wurde aus Asien eingeschleppt und ist häufig an feuchten Orten im Wald und am Bach anzutreffen. Es dient den Bienen als Nektar-Spender, die Imker haben keine Freude damit, weil die Bienenvölker im Spätsommer abgearbeitet = abgenützt werden. Sie gehen geschwächt in den Winter.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für deinen interessanten Kommentar. Warum schwächt der Nektar dieser Blumen die Bienen. Weil sie sich vielleicht durch den späteren Wachstum verführen lassen und geschwächt von der vielen Arbeit noch einmal ausfliegen? Oder hat das andere Gründe? 🙂
      LG Alexander

      Liken

      1. decordoba1

        Jene Bienen, die im August schlüpfen, sind schon die Winterbienen, die über den Winter kommen sollen. Wenn sie sich aber im September noch abarbeiten, sind sie geschwächt und überleben den Winter nicht. Das Bienenvolk geht zwar durch diese gute Tracht noch einmal in Brut, aber das kann den Verlust an den Bienen vom August nicht mehr ausgleichen.

        Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s