INVASION der regenmeisen


Foto-76d-(57)-InvasionFoto-76d-(60)-InvasionTagelang hat sich an unserem Kirschbaum nichts getan. Kein Vogel ließ sich blicken. Doch heute, urplötzlich bei strömendem Regen kam eine ganze Meisenschar angeflattert und sprang von Zweig zu Zweig um nach Futter zu suchen. Foto-76d-(50)-InvasionDa war echt was los und ihr Gepiepe und Zwitschern hörte ich sogar durch die Scheibe des Fensters. Bald merkten sie jedoch, dass es an diesem Baum nichts zu futtern gab und flatterten wieder davon. Ich habe euch von dieser turbulenten Invasion ein paar Fotos mitgebracht.

11 Gedanken zu “INVASION der regenmeisen

  1. Bei dem Regen schlafen die Vögel auch in den Nistkästen. Einen Nistkasten kann ich direkt vom Wohnzimmer Fenster aus sehen. Er ist für Stare gedacht aber der Buntspecht kriecht bei Regen dort hinein. Er möchte es auch trocken und warm haben.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Elisabeth Berger Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s