die DREI roten stümpfe


Foto-75b-(66)-die-drei

Viel ist nicht mehr an Open-Air-Kunst auf der d XIV, denn das meiste habe ich ja schon gepostet. 2 Objekte will ich euch noch präsentieren. Eins davon sind nicht das rote Paar Socken, auch nicht die zwei roten Schuhe, sondern die drei roten Stümpfe. Ob es sich hierbei allerdings um Kunst handelt oder die Baumstümpfe vom Gartenbauamt lediglich gegen Fäulnis versiegelt wurden, weiß ich nicht. Auf jeden Fall sind sie ein Farbtupfer auf einer Grünfläche im kleinen Park am Weinberg.

Foto-75b-(67)-die-drei

Advertisements

2 Gedanken zu “die DREI roten stümpfe

  1. Elisabeth Berger

    Die Stümpfe bluten, obwohl ich mir sehr gut denken kann, was der Künstler damit ausdrücken will, gefällt mir die Darstellung nicht.
    Das wichtige Thema der irrsinnigen Abholzung muß man sehr deutlich behandeln, aber ich weiß nicht, ob das „Kunstwerk“ nicht zuviel des Guten ist und eher ins Negative geht?

    LG Elisabeth

    Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s