brrr – quaaak – grummel – tocktock – huaaa – tssss ….


Keine Bange, der Putetet ist NICHT verrückt geworden! Wir haben in der Karlsaue, Kassel ein interessantes Kunstwerk entdeckt, aber eigentlich nur gehört. Optisch gibt es nämlich überhaupt nichts her; muss es ja auch nicht, denn es ist schließlich ein Klangkunstwerk. Auf dem Wasser befinden sich Bojen die Geräusche von sich geben. Zwischen den Bäumen sind aufgestapelte Zweige unter denen sich Lautsprecher befinden. Den besten akustischen Eindruck hat man, wenn man sich auf eine Bank setzt, oder zwischen den Bäumen hin und hergeht um sich dann von Tönen und Stimmen unterschiedlichster Art berieseln lässt. Wir fanden, das war eine wirklich außergewöhnliche und ansprechende Idee des Künstlers BENJAMIN PATTERSON.

Foto-75b-(32)-brrr-quaak

Advertisements

2 Gedanken zu “brrr – quaaak – grummel – tocktock – huaaa – tssss ….

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s