d XIV bei nacht (3)


Foto-73f-(49)-d-XIVDas Schmuckstück der Documenta 14 ist und bleibt der PARTHENON-KUNSTTEMPEL. Bei Nacht ist er besonders schön anzusehn.

Technische Daten zum 1. Foto:
ISO 400 – Brennweite 63 mm – 1/2 Sekunde Belichtungszeit – Blende 8. Da ich kein Stativ dabeihatte (1/2 Sek. hätte selbst den stärksten Bildstabilisator überfordert), habe ich die Kamera auf eine Mauer aufgelegt. Im Vordergrund wird die Mauer auf der gegenüberliegenden Seite durch die Straßenbeleuchtung angestrahlt. Die Bildwirkung habe ich durch die Lichter der vorbeifahrenden Autos verstärkt. Durch die lange Belichtungszeit ergeben sich Lichtstreifen. Alle anderen Aufnahmen habe ich Freihand geschossen. Die besondere Lichtstimmung ergibt sich durch die „blaue Stunde“, die 1 x am Tag kurz nach Sonnenuntergang erscheint.

Foto-73f-(47)-d-XIV

 

der sturm in den HIMMEL


In den Himmel kommen wir noch alle noch früh genug, aber es gibt jemanden, der kann es absolut nicht abwarten, nämlich der Himmelsstürmer. Er ist natürlich nicht real sondern ein Kunstwerk, das der Künstler Jonathan Borofsky anlässlich der d IX 1992 geschaffen hat. 52-52a010-derHimmelsIch finde es immer wieder faszinierend, zumal man es auch heute noch bestaunen kann, denn die Stadt Kassel hat damals keine Kosten und Mühen gescheut, es für viele DM zu erwerben. Foto-73f (39)Es hat sich aber meines Erachtens gelohnt. Der Himmelsstürmer stand früher vor dem Fridericianum und schmückt heute den Vorplatz des Hbf Kassel. Bei dem gestrigen Stadtbummel habe ich wieder einige Fotos geschossen und den Himmelsstürmer und ein Bier dabei nicht ausgelassen.

 

d XIV bei nacht (1)


Hier ist schon einmal ein Vorgeschmack. Fortsetzung folgt morgen, denn nach 2 Kilkelly als „Absacker“ im Irish Pub muss ich jetzt gleich heia, weil müde. Ich wünsche euch ebenso eine geruhsame Nacht. Dieses Foto habe ich übrigens mit dem Smartphone und Panorama-Einstellung gemacht.

Foto-73f-(34)-dXIV