die DUNKLE seite von schauenburg


Foto-73c-(13)-die-dunkle-SeiteVorhin habe ich euch ja die „helle“ frühlingshafte Seite von Schauenburg präsentiert. Soeben habe ich die „dunkle“ Seite fotografiert. Na ja, so ganz dunkel ist sie nicht, aber immerhin trübe und trocken. Als Entschädigung für die fehlende Sonne hat mich auf dem Rückweg vom Spaziergang der nette Oberförster ADALBERT (ich postete schon einmal über ihn) begrüßt und mir ein schönes verlängertes Wochenende gewünscht.
Gerne wünsche ich euch dies auch und lasst es euch gut gehen.
 
 Foto-73c-(14)-die-dunkle-Seite

Fotografiert habe ich mit der Handykamera. Erstaunlich, was die Dinger heutzutage leisten. Foto 1 ist übrigens eine echte PANORAMA-Aufnahme, also kein Bildausschnitt.

Advertisements

5 Gedanken zu “die DUNKLE seite von schauenburg

  1. Elisabeth Berger

    Hach, ich liebe Oberförster ADALBERT☺️ Wie er nur immer guckt, der alte Charmeur! Gut, er fällt nicht gerade in mein Beuteschema, aber er hat was, hihi😂

    Schlaf‘ gut!
    LG Elisabeth

    Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s