SCHMIERfinken


Es ist wirklich eine Schande, dass SCHMIERFINKEN kunstvolle Sprühwerke verunstalten, in dem sie sie mit dummen und hässlichen Malereien überpinseln. Ich dachte immer, bei Sprühern gibt es einen Ehrenkodex, dass so etwas generell untersagt ist. Offensichtlich halten sich aber einige nicht daran, vermutlich die, die auch kleine Kinder erschrecken, in Briefkästen pieseln oder zu Wandalismus schlechthin neigen. Möge man sie teeren und federn! Allerdings lassen die sich nicht so schnell erwischen, leider!

(Gesehen in Vellmar, nahe Ahnepark)Foto-72f-(11)-Schmierfinken

Advertisements

21 Gedanken zu “SCHMIERfinken

  1. Elisabeth Berger

    Das ist sicher der Neid von irgendwelchen Dusseln, die es nicht haben können, wenn jemand wirklich was kann. Ich glaube man sagt auch Kleingeister, gell?……oder einfach Neidhammel!
    Aber es gibt auch viele Typen, die einfach etwas kaputt machen müssen, um sich glücklich zu fühlen – Narrenhände zerstören Tisch und Wände😤 Manchmal schaudert mir, wenn ich sehe, wie z.B. die öffentlichen Verkehrsmittel zugerichtet werden – alles beschmiert und die Sitze aufgeschlitzt – traurig😖

    Eine gute Nacht dir😴
    LG Elisabeth

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, schrecklich diese hirnlosen Wandalen. Ich habe einmal in der Straßenbahn eine Gruppe junge Männer zurechtgewiesen, die gerade ihre total verdreckten Schuhe an den Sitzpolstern gerieben haben. Sie haben mich nur ausgelacht und beim Verlassen der Bahn Stinkefinger gezeigt 😦
      LG alexander

      Gefällt mir

      1. Elisabeth Berger

        …..und da hast du Glück gehabt, daß diese Deppen nicht auch noch handgreiflich wurden! Nur in der Gruppe fühlen sie sich stark, einzeln trauen sie sich nicht und sind eher feige😈
        LG Elisabeth

        Gefällt 2 Personen

      2. Da musst Du leider heutzutage höllisch aufpassen oder dich im Zweifel zu wehren wissen.
        Die Leute die sich so benehmen sind verrückter und Hirnloser als früher (in meinem Fall meine ich die 90er)! Da kann man auch mal ganz schnell ein Messer vorm Gesicht oder in der Seite haben.

        Gefällt 1 Person

  2. Sowas gibt es leider in jeder Gesellschaft, Subkultur etc. und man nennt sie Arschlöcher. Leider wollen da einige nichtmal bewusst „Scheisse“ sein, sondern lediglich irgendjemand auffallen 😦
    Als ehemaliger Graffitimaler kann ich da noch ein Lied von singen, kann aber ein bisschen Hoffnung hier reinstreuen und bestätigen das aus der Arschlochphase einige herauswachsen.

    Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s