abenteuer mit HUGO (2)


HUGO, der Weihnachtselch ist äußerst ungezogen. Heute morgen, ich denke, ich sehe nicht recht, hockt er in der 14. Socke meines Adventskalenders und hat den Inhalt vollständig aufgefuttert. Das hätte ich wirklich nicht von ihm gedacht, nachdem er gestern seine romantische Seite vor dem Kerzenlicht gezeigt hat https://putetet.wordpress.com/2016/12/13/hugo-der-weihnachtselch/ Wie man sieht ist es ihm peinlich, dass ich ihn auf frischer Tat ertappt habe, weil er sein Geweih zur Seite neigt. Es nützt alles nichts und wenn man etwas ausfrisst, muss man auch dafür büßen. Was soll ich nun mit diesem Unflat machen? Vielleicht zurück nach Finnland befördern? Aber ich glaube, ich gebe ihm noch einmal eine Chance, denn es ist ja bald Weihnachten und vielleicht erkundigt sich der Weihnachtsmann nach HUGO. Wäre schlecht, wenn ich sagen müsste, dass ich ihn nach Finnland verdammt hätte.foto-69e-38b-hugo-2