verzeihen


Irgendwie konnte ich gestern an diesem Motiv nicht tatenlos vorbeigehen und habe doch noch auf die Schnelle ein Foto geschossen. Heute entdeckte ich die passenden Worte dazu und so entstand dieser visuelle Aphorismus. Sicherlich, verzeihen und  vergessen ist in den meisten Fällen zu empfehlen, aber man sollte auch nicht alte Wunden wieder aufreißen. Welchen Weg man letztendlich geht, muss jeder für sich selbst entscheiden.foto-68e-41c-verzeihen

(Meine Aphorismen darfst du auch gerne teilen)

Advertisements

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s