15.000 …


… DIA´s habe ich in meinen fotografischen „Sturm- und Drangzeiten“ produziert und einige davon bereits digitalisiert. Schlagt mich nicht, es können auch einige mehr oder weniger sein.
Hin und wieder ziehe ich eine Kassette raus, schaue sie durch und die besten werden digitalisiert. Ich wundere mich einerseits, was für ein Mist ich damals alles fotografiert habe und andererseits klopfe ich mir selber auf die Schulter und sage, „Mensch, Kumpel, ob ich das heute auch noch so hinkriege“. Nicht nur die Mode, sondern auch das Design von Autos haben sich im Laufe der Zeit verändert, auch der individuelle Geschmack und das Empfinden für Schönheit oder Harmonie. Also fotografiere ich heute völlig anders, als früher.
Hinsichtlich der Digitalisierung meiner DIA ´s mache ich mir allerdings keinen Stress. Es gibt ja auch noch die Regentage und selbst die nutze ich mit Beschäftigung.
Also Leute, macht euch auf etwas gefasst, wenn ich euch hin und wieder auch mal mit uralten Fotos quäle, denn was wech muss, muss wech, obwohl, alte Fotos haben eigentlich kein MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum).foto-68d-52-15000

Advertisements

13 Gedanken zu “15.000 …

      1. Ich selbst habe einen DIA-Kopiervorsatz, den ich auf ein Objektiv schraube. Es gibt aber auch noch eine Reihe von DIA-Scannern. Gute Scanner kosten aber viel. Die DIAs kann man auch in einem Fotogeschäft oder im Onlinehandel digitalisieren lassen. Ist auch nicht billig, wenn man viele Dias hat 🙂

        Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s