climate Change now?


Gestern radelten wir wieder einmal an der schönen Fulda entlang mit dem Ziel Hannoversch Münden. Plötzlich – und ich traute meinen Augen nicht – sah ich einen kleinen Eisberg in Ufernähe vorbeitreiben. Ein EISBERG? Ist es denn wirklich schon soweit, dass durch den Klimawandel jetzt auch noch Eisberge mitten in Deutschland die Flüsse abwärts schwimmen? Wenn es so ist, aber woher kommen sie? Und außerdem müssten sie doch – wenn sie von der Arktis kommen -flussaufwärts treiben. Aber vielleicht bin ich ja auch nur auf eine Sinnestäuschung hereingefallen und der Eisberg ist in Wirklichkeit etwas Anderes. Was meint ihr?foto-68b-14b-climate-change

Immer schön sauber bleiben


Immer wieder sehe ich, wie unsere „lieben“ Mitbürger ihren Müll einfach in der freien Natur entsorgen. Die Provokateure unter ihnen setzen noch eins oben drauf und schmeißen ihren Müll neben den Mülleimer. Irgendwann wird sich die Natur rächen und dann werden auch die Umweltsünder die Leidtragenden sein. In unserer Familie ist es selbstverständlich, den Müll zu entsorgen und wenn z. B. unterwegs auf einer Fahrradtour mal kein Mülleimer in der Nähe ist, nehmen wir ihn mit, den Müll, denn eine Bananenschale über den Lenker gehängt, sieht doch auch peppig aus, oder? 😀 Nein, war natürlich ein Scherz, denn eine Bananenschale kann man ruhig mal ins Gebüsch werfen, aber alles andere sollte schon bis zum nächsten Mülleimer mitgenommen werden. Die Natur wird es uns danken.

foto-68b-19-sauber-bleiben