leer bleibt leer


Kennt ihr das auch? Man verfügt über eine Unmenge an Kugelschreibern und wenn man mal was notieren will, nimmt man sich einen der natürlich nicht schreibt. Entweder ist er leer oder wegen Überlagerung ausgetrocknet. Anstatt aber einen leeren Kuli zu entsorgen, wird er wieder in den überfüllten Kulibecher zurückgestellt und beim nächsten Mal zieht man mit Sicherheit wieder diesen Kuli heraus, der bekanntlich nicht schreibt. Aber nein, wegschmeißen geht gar nicht, man könnte sich ja schließlich gelegentlich eine neue Mine kaufen. Na klar, eine neue Mine, die bereits im Laden jahrelang herumliegt und ebenfalls dem Austrocknungstod nahe ist. Nee, dann doch lieber einen nicht schreibenden Billig-Kuli einfach mal in dem Müll werfen und ihn nie und nimmer wieder in den Kulibecher zurückstellen. Die guten Kugelschreiber, für die sich die Anschaffung einer neuen Mine lohnt und die IMMER schreiben, habe ich ohnehin auf meinem Schreibtisch in meinen Arbeitszimmer. Und ihr werdet es nicht glauben, das hat sich auch in meiner Familie herumgesprochen, grrrr 😦foto-36-g-01-leer-bleibt-leer

Advertisements

5 Gedanken zu “leer bleibt leer

  1. Elisabeth Berger

    Ja, das amüsiert mich jetzt sehr – ich dachte schon, wir wären die Einzigen mit einem Becher voll alter, toter Kugelschreiber😊😊😊
    Wir haben auch einen Becher voller Bleistifte und Buntstifte, die jeder ungespitzt oder abgebrochen wieder dazusteckt.
    Mein Mann entdeckt auch immer meinen sorgfältig versteckten Super-Kugelschreiber…..und weg ist der Schreiber….auf Nimmerwiedersehen…..und das gleiche Spiel fängt von vorne an, hihi☺️
    Das Gleiche passiert mit Meterstab, Verlängerungskabel, Hammer, Rohrzange etc.😖
    LG Elisabeth

    Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s