Buddhas Rache über die VANDALEN


Foto-67b-(07)b-BuddhasRacheIhr erinnert euch sicherlich an meinen Beitrag über „Buddhas Hand“, die als Zierpflanze den Vorplatz des Schlosses Orangerie verschönert.

https://putetet.wordpress.com/2016/08/17/das-pflanzenraetsel/

Leider haben dumme Vandalen diese Pflanzen zerstört. Dumm, warum? Weil Ihnen sicherlich nicht bewusst war, dass sie es sich mit dieser Schandtat mit Buddha angelegt haben. Buddha wird somit seine strafende Hand walten lassen und das haben sich die Täter selber eingebrockt. Dumme Vandalen eben!

Ich verstehe diesen stets steigenden Vandalismus nicht mehr. Er ist doch mit Sicherheit auf fehlende Ideen zur Freizeitgestaltung zurückzuführen. Wenn man sich langweilt, kommen eben dumme Gedanken und die Oberdummen neigen dann zusätzlich zum Vandalismus.

Ich kann mich noch gut an meine Jugend erinnern, da hatten wir unerschöpfliche Ideen, wie wir Jungs und Mädels untereinander den Tag herumkriegen konnten, auch ohne Fernsehen und Smartphone. Das war ein Fulltimejob und der Tag ging ruckzuck vorbei, und zwar ohne Langeweile. Die Jugend heutzutage hat es doch viel besser, als wir früher, weil es weitaus mehr Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung gibt. Man muss sie nur zu nutzen wissen, aber dazu fehlt diesen oberdummen Vandalen vielleicht ein bisschen Hirn.Foto-67c-(40)-BuddhasRache

Advertisements

5 Gedanken zu “Buddhas Rache über die VANDALEN

  1. Elisabeth Berger

    Lieber Alexander,
    Buddha kennt das Wort Rache nicht. Auch das Rachegefühl soll man mit anderer Denkweise überwinden.

    Davon abgesehen, es ist eine grandiose Bösartigkeit, Oberflächlichkeit oder vielleicht auch Dummheit, die Pflanzen so zu schädigen! Viele Menschen haben keinerlei Respekt oder Liebe zu Fauna und Flora. Auch die Arbeit der Gärtner wird einfach mit Füßen getreten. Warum gehen solche Menschen dann in einen so wunderschönen Park? Nur um Mist zu machen?
    Aber ich dachte mir schon, daß die Gier auf die Zitronenbäumchen viele verlockt, rücksichtslos was abzureißen. Vielleicht möchten einige auch Ableger abrupfen, um sich selber so eine Pflanze zu ziehen. Wenn aber hundert Leute was abrupfen sieht’s schlecht aus.
    Soviel Egoismus werde ich nie verstehen.

    Dankeschön für den Bericht!
    LG Elisabeth

    Gefällt 1 Person

    1. 😦 Ich habe aber extra meinen kleinen Seifenbudda, der im Badezimmer steht, abgefleht, er möchte doch mal eine Ausnahme machen, seine Gütigkeit beiseite schieben und die üblen Wandalen bestrafen. Also passt mein Beitrag :-/
      LG Alexander

      Gefällt mir

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s