Mohnrausch (7) – die Touristen


Foto-65b-(21)-MohnrauschObwohl wir im Startbereich zum Panoramaweg unzählige PKW und Busse gesehen hatten, verteilte sich der Touristenstrom doch auf eine riesige Fläche. Wir hatten jedenfalls nicht den Eindruck einer Überfüllung. Teilweise waren wir sogar völlig allein und konnten die Motive ungestört fotografieren.

Wie gesagt, die Strecke war weitläufig und manchmal musste man schon überlegen, wo es eigentlich lang geht. Foto-65b-(43)-Mohnrausch

Foto-65b-(58)b-Mohnrausch

Wer nicht so weit laufen wollte, konnte sich einen Planwagen samt Fahrer mieten. Wir sind aber gelaufen und hatten am Ende rund 8 km hinter uns gebracht. Wir wären ja mit 5 km hingekommen, aber einige nette Leute – mit denen wir in Gespräch kamen – sagten uns, dass es dort oben ja noch ein riesiges Feld gibt mit mannshohen Blüten und einem Bett mitten drin. Das konnten wir uns ja nicht entgehen lassen und sind noch einmal zurückgelaufen, um das Bett zu finden. Ich hatte es ja schon gepostet, aber hier ist noch ein weiteres Foto.

Erfreulicher weise gab es überall Sitzgelegenheiten, um die müden Füße ein wenig zu regenerieren. Hier haben wir uns allerdings nicht ausgeruht, denn dann hätten wir ja die schönen Kornblumen zertrampelt. Foto-65b-(65)-Mohnrausch

 Fortsetzung folgt!

6 Gedanken zu “Mohnrausch (7) – die Touristen

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s