NEIN


40-40a069b-neinPfeift der Sturm?
Keift ein Wurm?
Heulen Eulen
hoch vom Turm?

Nein!

Es ist des Galgenstrickes
dickes Ende, welches ächzte,
gleich als ob im Galopp
eine müdgehetzte Mähre
nach dem nächsten Brunnen lechzte,
der vielleicht noch ferne wäre.

(Christian Morgenstern)

(Marienkirche, Husum und die „Tine“, Figur einer jungen Fischersfrau)

Gabelungen


Foto-64c-(38)-Gabelungen

Viele Wege führen nach Rom, auch wenn sich der Weg mal gabelt. Im Urwald vom Reinhardswald gabeln sich nicht nur die Äste, sondern auch die Wege ständig. Sie führen zwar nicht nach Rom, aber immer zum Ausgang, damit man sich nicht verirren kann. Sehr sinnvoll bei diesem weitläufigen Gebiet! Dennoch sollte man stets wachsam sein, denn hin und wieder stößt man auf eigenartige Urtiere. Wer sich fürchtet, sollte diesen Wald meiden und lieber einen Rosengarten besuchen, denn es ist schließlich ein Urwald und man muss auf Überraschungen gefasst sein 😉

Foto-64c-(41)-Gabelungen

GlockenLäuterung


Vom Turme her
die Glocken läuten,
heut liegt der Tag
im sanften Licht,
es sollte wohl
uns so bedeuten,
auf altes Leben
zaghaft neue Sicht

Schon als Kind hörte ich
die Glocken schwingen,
da trug die Hoffnung
mich noch in mein NachtGemach,
da hörte ich die
Englein singen,
da glaubte ich an das,
was man versprach

So waren sie in jungen
Jahren recht verklärt,
die unschuldsreichen
frühen Tage,
es hat das Glockenspiel
sich nur bewährt,
neugeläutert ström ich aus
und wohligwarme Hoffnung
in mir trage.

©Sylvia Kling
Foto: Alexander Rudeloff

34-34b026-Glockenspiele(Hochzeitshaus, Hameln)