Farn (Kapitel 3) – bizarre Formen


Der Farn verwöhnt den Betrachter mit unerschöpflich vielen bizarren Formen. Egal, wie lange man ein Farnfeld betrachtet, man entdeckt immer wieder neue Konstellationen.

13 Gedanken zu “Farn (Kapitel 3) – bizarre Formen

  1. Elisabeth Berger

    Lauter fantastische, skurrile Typen😃
    Ich dachte beim ersten Bild auch sofort an ein Herz.
    Das letzte Bild erinnert an einen Notenschlüssel🎼😊

    Schlaf‘ gut😴 und liebe Grüße
    Elisabeth

    Gefällt 1 Person

  2. Ich bin total begeistert von deinen Farnbildern, Alexander. Sie erinnern mich an ein Buch, der Titel kommt mir grad nicht, über Pflanzenformen als Ursprung der architektonischen Formen. ZB die Schneckenform der dorischen Kapitele, die sich wohl auch vom Farn herleitet.

    Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s