blumige Angelegenheiten


Interessante Ereignisse, viele Blumen und einiges mehr heute beim Tag der offenen Tür im Botanischen Garten von Kassel. Ich berichtete ja schon kürzlich über „stachelige Angelegenheiten“,

https://putetet.wordpress.com/2016/05/09/stachelige-angelegenheiten/

aber heute ging dort echt die Post ab. Wenn ihr Lust habt, schaut euch doch die Fotos an und lest, wie ich die Ereignisse gesehen habe:

Undurchdringliche Menschenmassen verteilten sich ungeordnet über einen begrenzt zur Verfügung stehenden Raum.Foto-63f-(01)b-blumigeAngel

 Einige Besucher haben die Situation aber aufgrund ihrer überdurchschnittlichen Körpergröße gemeistert.

 Wer bei 28 °C immer noch kalte Füße hatte, konnte sich hier ein paar warme Socken kaufen.Foto-63f-(02)-blumigeAngel

Eine ist immer die Schönste!Foto-63f-(03)b-blumigeAngel

Dieser Schreihals hier wollte perdu nicht fotografiert werden und machte ein heiden Theater, was mir aber so was von egal war und ich schoss unbeirrt mein Foto.
Ich hasse Schreihälse!
Foto-63f-(08)-blumigeAngel

Ein wirklich hübscher Gestiefelter Kater machte Reklame für seine Aufführung ab 21. Juli 2016.

Hungrige Fleisch fressende Pflanzen lauerten auf Beute. Ich besorgte ihnen extra eine braun gebratene Bratwurst, die sie allerdings verächtlich verschmähten. Somit musste ich sie leider selber verzehren.

 Eigenartige Verkehrsschilder wurden hier aufgestellt, nur was bedeuten sie. Vielleicht „Vorsicht Wild-Pflanzen kreuzen Gehweg“, oder was?Foto-63f-(15)-blumigeAngel

 Riesige traumhaft schöne Blumen die aussehen, als wären sie aus Krepp-Papier gemacht, schmückten die Gehwege.

 Einige fleißige Bienen ließen sich auch blicken. Vielleicht ist das ein gutes Omen zum Thema Bienensterben.Foto-63f-(25)-blumigeAngel

 Im Kakteenhaus konnte man den Riesen-Rülpes bestaunen. Einige kleine Schönheiten zeigten sich aber auch wieder, was sie drauf hatten.

 Und wer diesen wundervollen Tag und das tolle Erlebnis im Botanischen Garten zwar genossen aber zu viel Eis gegessen hatte, konnte im angrenzenden Park Schönfeld abschließend ein Sonnenbad zu sich nehmen um sich wieder aufzuwärmen.Foto-63f-(32)-blumigeAngel

19 Gedanken zu “blumige Angelegenheiten

  1. Da war ja richtig was los! Schöne Eindrücke hast du mitgebracht. Witzig finde ich das Warndreieck. Vielleicht als Hinweis: Achtung, trampelt uns nicht platt im Wald.
    Sehr schön sind auch die verschiedenen Pfingstrosen.

    LG Hans

    Gefällt 1 Person

  2. Ein Besuch im Botanischen Garten ist immer sehenswert. Das bei diesem herrlichen Sommertag viele den gleichen Gedanken hatten war zu erwarten. Die Bilder sind wieder sehr schön und deine originellen Worte dazu finden meinen Beifall. Konnte ein Lächeln nicht verkneifen. Ich habe heute, bei mir um die Ecke, den IGA Park einen Besuch abgestattet. Es war wunderschön, der Rhododendronhain blüht in voller Pracht und man kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Wind war es auszuhalten, sonst hätte man die Wärme gar nicht ertragen können. Der Wind hat frisches Lüftchen mitgebracht. Ich weiß, man ist mit dem Wetter nie zufrieden, aber es ist so ein Zickzack Wetter, mal kalt, mal warm, nichts Beständiges. Das ist nichts für mich.
    Wünsche dir eine schöne Woche.
    Gruß Piri

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, Piri und ich freue mich auch über deinen netten Kommentar.
      Bei uns hat die Wetterhexe bereits zugeschlagen und Regen gebracht. Gut dass ich heute Nachmittag den Sonnentag noch ausgenutzt habe und es hat sich ja auch gelohnt.
      LG und einen schönen Restabend wünsche ich dir,
      Alexander

      Gefällt mir

  3. Elisabeth Berger

    Lieber Alexander, der Besuch hat sich wirklich gelohnt! Du hast wunderschöne, interessante Bilder mitgebracht und natürlich alle wieder lieb untertitelt😊
    Besonders süß finde ich die Bilder mit den Langbeinigen und der Sockensammlung☺️ Im Winter ist man froh, wenn man welche hat😄
    Schön zu sehen, daß Bienchen fliegen! Sollen ja heuer sehr viele Bienenvölker eingegangen sein, war im TV zu sehen.
    Dankesehr für deinen schönen Bericht😚
    Wir waren heute in Bad Tölz und haben Mama in der Reha besucht. Es hatte 30 Grad😅, aber wir haben einen wunderbar schattigen Biergarten gefunden und von den Bergen her kam ein kleines Lüfterl☺️ Auf der AB war Stau und beim Umfahren hat uns das Navi ins Nirgendwo geführt😖 …..war weniger gut😉

    LG Elisabeth

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank, Elisabeth für deinen gewohnt netten und interessanten Kommentar.
      Dann hattest du ja auch einen abwechslungsreichen und interessanten Tag.
      Ja, das mit dem navi ist so eine Sache. Wir haben ein uraltes, was aber noch gut funktioniert, nur es ist eben nicht mehr aktuell und mit den Jahren hat sich bei den Verkehrsstraßen einiges geändert.
      Ich werde in Zukunft, wenn´s genau sein muss, mein Smartphone verwenden und GoogleMaps. Das ist immer aktuell und damit der Akku nicht so schnell schlapp macht, wird das Smartphone mittels Kabel in den Zigarettenanzünder verbunden. Eine Halterung habe ich auch besorgt.
      LG und schlaf recht schön 🙂
      Alexander

      Gefällt mir

      1. Elisabeth Berger

        Eine gute Idee, das mit Smartphone und Googlemaps😃 Das probiere ich auch aus, Halter samt Smartphone hat mir mein Sohn abgetreten☺️
        Das Navi müsste halt mal upgedatet werden. Gestern nahmen wir dann unsere gute, alte, zerfetzte Landkarte wieder her😀 Verläßlich wie immer!

        LG Elisabeth

        Gefällt 1 Person

      2. Das ist ja eben das Problem, mit dem Navi, das Updaten. ES GIBT KEINE SOFTWARE DAFÜR, oder sie ist so teuer, dass man sich gleich ein neues Navi kaufen kann.
        Probier ´s mal mit dem Smartphone und einen Verbindungskabel, sonst Akku schnell leer. Positioniere es aber bitte nicht unter dem Spiegel in der Mitte, sonst schnell mal ein Kind übersehen (toter Winkel!), das über die Straße rennt und Kind dann vielleicht auch tot wie der Winkel 😦
        Diese Position für ein Navi ist ohnehin verboten. In der CH gibt es hohe Strafen für solch ein positioniertes Navi. Der beste Platz ist links fahrerseitig 😦
        LG Alexander

        Gefällt mir

      3. Elisabeth Berger

        Ja, da hast du recht! Mein Mann positioniert das Navi auch immer links unten fahrerseitig. Ich mache es immer unter dem Spiegel fest und werde jedesmal dafür geschimpft, hihi😄😄😄

        LG Elisabeth

        Gefällt 1 Person

  4. Manfred und Christine Böhm

    Hallo Alexander,
    ein exzellentes Auge wie immer. Schön, welche Gedanken Du Dir zu unserer Veranstaltung zum
    100. Geburtstag des Bot.Garten in Kassel gemacht hast. Ich durfte den ganzen Tag bei meinem
    Freund, dem „Riesen Rülpes“ (Echinocactus grusonii) bei angenehmer Temperatur im Schauhaus verbringen.
    LG Manfred

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, lieber Manfred, für deinen netten ergänzenden Kommentar.

      Ich hoffe, der Echinocactus grusonii wird mir seine Namens-verstümmelung nicht verübeln und mich in den Träumen unter der Bettdecke heimsuchen 😀

      Wie du gestern voller Energie und Euphorie die Besucher betreut hast, glaube ich nicht, dass dir das Verweilen im Schauhaus bei den hohen Temperaturen was ausgemacht hat. Du warst und bist doch ein harter Bursche.

      Es freut mich natürlich auch, dass dir meine humorvolle Schilderung der Ereignisse auf der Veranstaltung gefallen hat. Das zeichnet ja auch meinen Blog aus, das Andere eben, als nur das nackte sachliche Präsentieren von Fotos.

      Schau also gerne wieder in meinen Blog, der sich natürlich auch über eine Weiterempfehlung freuen würde.

      Ich wünsche dir und Christine eine schöne Zeit, viel Gesundheit und Schaffensfreude.

      Liebe Grüße vom Alexander

      Gefällt mir

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s