Kinderträume


Lasst den Kindern ihre Träume,
viel zu schnell vergeht die Zeit.
Gebt ihrem Dasein Sinn und Räume,
schenkt ihnen Liebe und Geborgenheit.

Lasst sie frei und fröhlich spielen,
begleitend, ohne jeden Zwang.
Gebt ihnen Halt ohne zu verbiegen,
reicht ihnen immer eure Hand.

Kinder sind unsere Zukunft,
einst bestimmen sie unser Geschick.
Aber Liebe, die wir verschenken,
kehrt immer zu uns zurück.

© Sonja Rabaza

Foto-44h-(27)b-Kinderträume

mutt noch (2)


Foto-63e-(25)-mutt-noch

Diese kleine leckere Schönheit habe ich gerade noch in der Obstschale entdeckt. Wie man sieht muss sie noch reifen. Die anderen haben wir bereits verzehrt. Das Aroma war nicht so doll, denn sie kamen aus Spanien. Also freuen wir uns auf die deutsche Ernte.