Das Ungeheuer vom Reinhardswald


Der Oberförster vom Reinhardswald, Herr Dr. Schorfrinde, hat mich soeben ganz aufgeregt angerufen und erwähnt, dass sich in seinem Revier ein baumfressendes Ungeheuer herumtreiben würde. Einige wertvolle Ur-Bäume seien bereits völlig kahl gefressen und nicht mehr lebensfähig, wie auch diese 1.000jährige Eiche hier. Ich war schon ein wenig irritiert, dass er ausgerechnet mich fragte, aber ich konnte ihm leider nicht helfen. Habt ihr vielleicht eine Idee, wer der Übeltäter sein könnte?49-49a065-Baumfresser-web

(gesehen im Urwald nahe der Sababurg)

Rätsel 9


Weiß jemand, wie der Strauch heißt, an dem sich solche Blüten befinden? Ich habe selber keine Ahnung. Fotografiert habe ich  den etwa 2 m hohen Strauch (oder kleinen Baum) vor zwei Tagen in einem Park in Fritzlar. Von weitem dachten wir, es wären rote Blätter, aber beim näheren Hinschauen erkannten wir, dass der ganze Baum unzählige herrliche rote Blüten trug.Foto-62g-(27)-Rätsel-9

Der Frühlingsverderber


Foto-02b-(01)b-Frühling-web

Von wegen Frühling! Dieser hässliche blaue Frühlingsverderber, der durch das Fenster meines Arbeitszimmers schaut, gewinnt derzeitig die Oberhand und lässt den Regen kräftig an die Scheibe prasseln. Und dabei grinst er sich auch noch einen, dieser Unsymphat.Foto-63a-(19)-Frühlingsverderber