Nachwirkungen


40-40a070-Valentinstag-web

10 Gedanken zu “Nachwirkungen

  1. Elisabeth Berger

    Lieber Alexander, da weiß ich jemanden, der seiner lieben Frau eine angeschnittene Herzchen-Kiwi verehrt hat………oder auch noch an einen „Sale“ Blumenstrauß von Amazon gedacht hat..😖…….
    Tja, kennst du den? Wurde derjenige von oben gezeigter Lady deshalb vermöbelt? Vielleicht gar mit dem Paddel, das sie hinter dem Rücken versteckt? Welch erschreckende Story, weißt du darüber mehr? Bekommt man da nur viele blaue Flecke oder muß man da in ärztliche Behandlung? Warst du da mit deiner Kamera für dein Nachrichtenmagazin „Putetet war als erster am Tatort“ dabei? Fragen über Fragen…….

    Neugierige Grüße und trotzdem einen wunderschönen Tag, hihi☺️
    Elisabeth

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Elisabeth, man merkt, dass du keinen Bezug zum Norden hast. Das ist natürlich kein Paddel, sondern ein Ruder!
      Und jetzt willst du nähere Einzelheiten zum Valentinstag wissen; kannste haben:
      Nachdem ich bei AMAZON einen Strauß Blumen im Sonderangebot bestellt hatte, war der Hausfrieden zunächst gerettet. Leider hatte ich vergessen, das Preisschild (0,99 €) zu entfernen, so dass ich zwar nicht mit dem Ruder, aber mit dem Nudelholz attackiert wurde.
      Schnell ist jedoch wieder Frieden eingekehrt, weil ich meiner Liebsten damit gedroht hatte, die Spülmaschine nicht mehr zu füllen und ihre Kette zu verkürzen.
      So haben wir Männer eben auch unsere Mittel, hihihi 😀 😀 😀
      LG Alexander

      Liken

      1. Elisabeth Berger

        Ha, Paddel oder Ruder, beides schmerzt gleich, wenn man ein paar damit drauf kriegt, Nordmann!
        Du lieber Himmel, aber du hattest doch Glück, oder? Nudelholz ist besser als Ruder…….
        Sag‘ mal, bist du auch ein Ehemann, der die Spülmaschine füllt? Ich hab‘ auch so einen daheim! Er schleicht sich, wenn ich nicht in der Küche bin, heimlich da rein und räumt die Spülmaschine nach seinen neuesten Erkenntnissen heimlich um. Anscheinend kann das nur ein Mann so effektiv, hihi. Der allerliebste Gatte meint, daß ich das nicht bemerke, hihi☺️
        Geht’s deiner lieben Frau auch so oder ist sie wirklich froh, wenn du so „hilfst“, kicher?

        Liebe Grüße von Elisabeth😄

        Gefällt 1 Person

      2. Aber höre mal, ich bin nicht nur ein Befüller, sondern der absolute Herrscher über die Spülmaschine, d. h. ich befülle rationell, stelle das passende Programm ein u-und jetzt der Hammer: Ich entleere sie sogar! Wir – meine Spüli und ich – bilden zusammen eine Symbiose und nachts schnarche ich nicht, sondern gebe Spülgeräusche von mir.
        Siehste, meine liebe Elisabeth, jetzt hast du wieder etwas gelernt 😉
        LG Alexander

        Liken

      3. Elisabeth Berger

        Boah, da bin ich jetzt baff! Da bist du aber schon weit in deiner Spüli-Beziehung gekommen, sicher plauscht ihr auch schon ein bißchen miteinander☺️
        ……wenn ich so nachdenke, wären mir Spülgeräusche auch lieber, als gnadenloses Geschnarche😊
        Mein Mann hatte zuvor auch sein liebevolles Geplänkel mit seiner Spülmaschine, hihi😄

        Gute Nacht und schlaf‘ gut😴

        Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s