Kater oder Pleitegeier


Ich wünsche allen Blogfreunden und Interessenten meiner Seite einen tollen Rosenmontag. Lasst mal so richtig die Sau und andere Tiere in euch raus, aber übertreibt es nicht. Gebt nicht so viel Asche aus und trinkt nicht so viel Alkohol, außer die Bayern, die dürfen das, denn das Bier ist dort ja so dünn 😉 Also maßhalten, liebe Leute, andernfalls werden euch die Tiere Kater oder Pleitegeier bis Aschermittwoch begleiten und ihr müsst auch noch betteln gehen 😀

Foto-02b-(10)c-betteln

 

15 Gedanken zu “Kater oder Pleitegeier

  1. Elisabeth Berger

    …….ja, jetzt glaub‘ ich aber, daß mir der Himmel auf den Kopf fällt! Waaaas sagst du da? Wir Bayern hätten ein dünnes Bier? Zur Strafe wirst du in einen Braukessel gesperrt, wenn du nach Bayern kommst😈 Da wirst du schon merken, lieber Alexander, wer da ein dünnes Bier hat. Ich glaub‘ ich hör‘ nicht richtig, wir in Bayern haben das allerbeste Bier überhaupt, das siehst du sofort daran, daß es auf dem Oktoberfest so teuer ist, daß du aus den Latschen kippst☺️
    Jetzt weiß ich gar nicht, was ich zu dieser ungeheuerlichen Behauptung noch sagen will….. Meinen Geburtsort Erding, wo auch das wunderherrliche Weißbier geboren ist, kennt man auf der ganzen Welt…….da sagst jetz‘ nix mehr, gell😇 So, du bist schuld, daß ich jetzt einen hohen Blutdruck habe, stöhn ächz😖

    Schon wieder mal tadelnde Grüße
    Elisabeth

    Gefällt 3 Personen

    1. Uijuijuijui, das hat man nun davon, wenn man sich mit dem Freistaat anlegt. Ich ziehe jetzt lieber mein Kettenhemd an, aber Spaß gemacht hat´s trotzdem, hihihi 🙂 😀 🙂
      LG vom Saupreiß aus Nordhessen

      Liken

      1. Elisabeth Berger

        ……ja, das hast du jetzt davon! Statt Kettenhemd ist es besser, du würdest die Schwimmflügel anlegen. Leih‘ sie dir von deinem Enkelchen. Weil du weißt ja, auf dich wartet der Braukessel, wenn du die blauweiße Grenze übertrittst☺️ Das ist dann nicht mehr spaßig, weil unsere Braukessel groß und tief sind😈

        Schadenfrohe Grüße
        Elisabeth

        Gefällt 2 Personen

      2. … aber liebe Elisabeth, die vom hohen Norden (ich Bremer bin) können bereits als Baby schwimmen, weil sie doch bei der Geburt die naheliegende Meeresluft schnuppern, im Gegensatz zu den „Landratten“ vom Süden, die es erst lernen müssen. Außerdem sind die „Nordlichter“ trinkfester und saufen einen Braukessel zunächst aus, bevor sie ihn betreten 😀
        LG Alexander

        Liken

      3. Elisabeth Berger

        …….jetzt komm‘ aber! Das hab‘ ich ja noch gar nie gehört, daß die Nordlichter trinkfester wären als die g’standnen Bayern. Wenn ihr schon als Baby die Meeresluft schnuppert, dann kann es sich nur um Salzwasser handeln. Du möchtest also sagen, daß ihr im Salzwassertrinken gut seid. Da kann ich nicht mitreden, weil es sich bei uns immer um was G’scheites handelt, wenn wir was trinken! Ich glaube auch, daß ihr auf keine Weiten solche Braukessel wie wir habt. Bei einem preißischen 5-Liter-Ballon ist es keine Kunst, wenn man ihn austrinkt. Schau‘ dir einmal einen bayrischen Maßkrug an und dann eure winzigen Glasl, oje oje…….

        Schon wieder ein fürchterlichen Gruß😈
        Elisabeth

        Gefällt 2 Personen

      4. Ne-ne-n-ene, Elisabeth, hast du schon einmal was von „Bier und Köm“ gehört? Das ist ein Bier und ein Korn, das Hausgetränk der Nordies und wer sooon Zeug vertragen kann, ist trinkfester, als ein Bayer mit seinem dünnen Bier 😦
        Trinkfeste abschließende Grüße zu diesem Thema vom Alexander

        Liken

    1. Haste wohl gleich erkannt, Gerda, die Collage. Was ja auch nicht schwer, denn die Katze sieht in der Tat „reingemogelt“ aus (hatte keine bessere Vorlage), was der Bildaussage allerdings keinen Abbruch tut, denn der bettelnde Clown, der Pleitegeier (auch reingemogelt) und der Kater gehen eine Symbiose zum Text ein. Das war meine Absicht.
      LG Alexander

      Gefällt 1 Person

      1. Mir gefällt das Foto (Collage oder nicht) ausgezeichnet! Dass der Pleitegeier auch hinzugefügt wurde, hab ich nicht erkannt. Bildmontage finde ich oft intelligenter als was man durch Zufall oder langes Suchen vor die Linse bekommt.

        Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s