Hund im Topf …


… schmeckt sicherlich nicht jedem und dieses Rezept ist in der EU ausgesprochen unüblich. Aber keine Bange, der kleine Bello ist sicherlich schlau genug, rechtzeitig weg zu springen, bevor der Topf angeheizt und es ihm zu warm wird 😉

Foto-61a-(25)-Topfhund

Werbeanzeigen

10 Gedanken zu “Hund im Topf …

  1. Nun, ich habe dem Hund einer guten Freundin schon mal gedroht: Freundchen, wenn Du nicht sofort aus der Küche verschwindest, dann koche ich heute chinesisch mit Originalzutaten.
    Aber keine Angst, war selbstverständlich nur ein Scherz.
    Habe einen schönen Abend. 🙂
    Gruß Karen

    Gefällt 1 Person

    1. Hihi, ja so habe ich diesen Beitrag auch gemeint, Karen 😀 Unsere Luna (der Labrador unserer Tochter) traut sich erst gar nicht in die Küche, bleibt aber immer davor bettelnd sitzen, wenn jemand sie betritt.
      Schönes Wochenende dir, LG Alexander

      Gefällt 1 Person

  2. Elisabeth Berger

    Oh, das beruhigt mich, daß es noch mehr Haustierchen so geht☺️ Meinem Hund Flipsi erzähl‘ ich auch immer, daß er maßgeblich am Essen beteiligt ist – in der Pfanne, auf dem Grill oder im Topf als Hundegulasch, hihi☺️ Auch unser Meerschwein Rudi ist ständig vom Kochtopf bedroht, besonders, wenn er alle mit lautem Geplärr am Sonntagmorgen um 6.00 Uhr aufweckt😖

    Lieber Alexander, du sollst bitte Luna von Flipsi herzlichst grüßen🐶

    LG und einen schönen Sonntag☀️
    Elisabeth

    Gefällt 1 Person

    1. Mach ich glatt mit einem kräftigen WUFF, nachher, wenn meine Tochter mit Luna kommt. Da gibt´s Rouladen und ich muss noch das Gemüse schnippeln (Frau guckt schon kritisch, weil ich stattdessen am PC sitze).
      Aber mal eine Frage, was für Laute geben denn Mehrschweinchen von sich? Verwechselst du das vielleicht mit dem Klingelton von deinem Smartphone? 😀
      LG Alexander

      Liken

  3. Elisabeth Berger

    …….du bist aber ein Braver!
    Die Meerschweinchenlaute kann ich dir gar nicht alle beschreiben. Das Lauteste bei Rudi ist sein Pfeifen, fast wie wenn ein Mensch kurz auf zwei Fingern pfeift. Eigentlich ein Warnsignal, aber Rudi macht das, wenn man nicht schnell genug seinen Salat bringt. Dann kann er auch noch zirpen. Den Laut, wenn Rudi schimpft, kann ich dir gar nicht beschreiben, er wird dann vor Ungeduld auch sehr durchdringend und beißt in die Metallstäbe vom Käfig. Er macht so einen Lärm, daß man gerne aufsteht, in die Küche wankt und sich kräftig in den Finger schneidet, beim Salat richten. Wenn Rudi sauer ist, schabt er die Zähne aufeinander und schaut dich dabei total furchteinflößend an. Als seine Kumpel starben, wollte er kein anderes Schweinchen mehr akzeptieren. Er ist 7 Jahre alt und wohnt bei unserer Tochter. Er begleitete sie durch Abi und Studium, war Tag und Nacht bei ihr. Sie hängen sehr aneinander. Wenn Sie beruflich mal weg muß, kommt er zu uns. Sie machte wegen Rudi kein Auslandssemester und fährt nie länger als 4 Tage in Urlaub. Vielleicht ist Schweini deshalb auch furchtbar verzogen und verwöhnt😊
    LG Elisabeth

    Gefällt 1 Person

    1. Schöne Beschreibung deiner kleinen Haustierchen, wie aus dem Nagerleben gegriffen. Vielleicht solltest du dir doch mal überlegen, einen Blog zu eröffnen. Du hättest bestimmt viel Follower.
      LG Alexander

      Liken

      1. Elisabeth Berger

        Weißt du, ich glaube nicht, daß es jemanden interessiert, was ich so von mir gebe😀
        Wenn ich mich auf den Blogs so umsehe, gibt es da immer tolle Themen oder wunderschöne Bilder und Gedichte zu bestaunen. Ich bewundere das sehr! Schau, das habe ich aber nicht. Ich kann nur von meinem Leben oder den Tieren erzählen und das ist nicht so interessant🤗
        Ich bleib‘ lieber dabei, meinen Quacko dazu zu geben, der manchmal auch ausufert, hihi☺️
        LG Elisabeth

        Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s