Ob das gesund ist?


Foto-59-(060)b-Salz

Im Brunnenhaus von Bad Nauheim hat man die Möglichkeit, frisches klares Heilquellenwasser zu trinken, das aus unterschiedlichen Tiefen direkt in die Gläser gefüllt wird.

https://www.bad-nauheim.de/kuren-kliniken/heilquellen-trinkbrunnen.html

Eine Sorte ist allerdings dermaßen salzig, dass einem die Haare zu Foto-27-e-(77)-Salzberge stehen. Nein, nichts für mich und ich musste mich überwinden, den Probeschluck nicht in die Ecke zu spucken (das wäre schließlich unhöflich), sondern ihn über die Speiseröhre in Richtung Magen zu entsorgen. Und außerdem, zu viel Salz ist ungesund und schwemmt auf.

Aber vielleicht habe ich ja etwas falsch gemacht, denn es gibt hier neben dem Ausschank immerhin einen Gurgelraum für Herren. Und die Damen? Sollen die die Brühe ohne zu gurgeln einfach herunterschlucken, oder was? Vielleicht sollte ich diese Frauenfeindlichkeit einmal einer gewissen Alice melden, damit sie dort mal ordentlich auf den Putz haut. Foto-59-(093)-SalzAber nein, keine Angst ihr Heilwasser trinkenden Damen, in diesem Raum darf heute nicht mehr weder von Frauen noch von Männern gegurgelt werden, da er inzwischen zur Küche umgebaut wurde.

Die Trinkbrunnenanlage aus der Gründerzeit ist besonders schön anzusehen und immer ein Foto wert. Natürlich werden hier auch noch andere Sorten Heilwasser ausgeschenkt, die nicht so salzig und ebenfalls kostenlos sind und sogar schmecken.

Allerdings glaube ich, dass das mit der einen salzigen Quelle ein Trick vom angrenzendem Edellokal ist, denn Salz macht bekanntlich durstig. Das Restaurant ist sicherlich nicht nur optisch spitze, sondern auch die dort servierten Speisen und Getränke, aber die Preise sind wiederum versalzen, was dann ja auch zu der einen salzigen Quelle passen würde. Aber Spaß beiseite, nicht nur der Eingangsbereich, sondern auch drinnen und draußen gibt das Restaurant einiges her.

Also Leute, Geldbeutel und Tank auffüllen und ab in dieses Restaurant nach Bad Nauheim. Es lohnt sich!

12 Gedanken zu “Ob das gesund ist?

  1. Wir haben vor vielen Jahren im Westböhmisches Bäderdreieck (Tschechien) in Marienbad (dazu gehört noch Karlsbad und Franzensbad) Kururlaub gemacht. Es war einmalig schön. Wir wohnten im Hotel Monti und da mussten wir auch schon am frühen Morgen Heilwasser trinken. Ich habe keine heilende Wirkung feststellen können. Geschadet hat uns das Wasser aber auch nicht.
    Das sind so Erinnerungen die man nicht so schnell vergißt. Die Gegend war wunderschön und wir haben viel gesehen. Deshalb kann ich nachempfinden, was du erlebt hast.
    Gruß Piri

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, Piri, schön sind diese Kurorte meistens, denn die Kurgäste sollen sie ja in angenehmer Erinnerung behalten respektive wiederkommen. Das mit dem salzigen Wasser musste ich mir nicht antun. Tagsüber habe ich das getrunken, was in der Klinik angeboten wurde und bei meinen Ausflügen durfte nie ein oder zwei Cappucchino fehlen und Abends gerne auch mal einen Weizen. Pünkliche Rückkehr war natürlich angesagt, denn wenn man die Nachtschwester herausklingeln muss, würde einem das nicht gerade gut bekommen…. LG Alexander

      Liken

  2. Elisabeth Berger

    Das ist ja wunderschön in dem Wassertempel und du hast aus tollen Perspektiven fotografiert!
    Kann mir vorstellen, daß das Salzwasser dort elend ist, ich gebe es schon von mir, wenn ich nur dran denke. Früher haben wir den armen Patienten als Vorbereitung zur Coloskopie immer 4 l Perlacher Lsg. zu trinken geben müssen. Das war auch so entsetzlich salzig……danach waren die Leute kränker als zuvor😰 Ich weiß nicht, ob diese Prozedur noch aktuell ist.

    ……und schon wieder ein Männergurgelraum, tsts😤 Wir Frauen konnten natürlich wieder öffentlich rumgurgeln……Alice…..Alice…..wo warst du da?

    ……und noch eine Frage: was macht denn das Hängebauchschwein bei dem Wassertempel oder gehört es zum Restaurant, hihi?🤔

    Liebe Grüße, Alexander, von der Elisabeth🤗

    Gefällt 1 Person

    1. * Jep, Elisabeth, ob Heilwasser wirklich heilt mag ich zu bezweifeln und da stehe ich nicht alleine da.
      * Sicherlich gibt´s in dem Edelrestaurant auch Schweinebraten, aber das von mir abgebildete Schwein sollte in Bezug auf „Salz schwemmt auf“ stehen. Ich fand das Foto passt.
      * Auf wen ist heute schon Verlass und offensichtlich auf die Alice… schon gar nicht.
      Eins ist sicher, morgen teilt sich die Woche schon wieder (nicht vergessen), denn darauf ist wenigstens Verlass 😉
      * LG Alexander

      Liken

      1. Elisabeth Berger

        …….vielleicht hat das Schwein echt Heilwasser getrunken, hihi☺️

        Ja, morgen ist schon wieder Mittwoch – die Zeit fliegt nur so dahin……

        LG Elisabeth

        Gefällt 1 Person

  3. Ähnlich wie in Bad Kissingen, da gibt es auch solche Quellen. Ich war früher mit meiner Mutter viel dort in den Ferien. Riesiges Gebiet zum laufen, alles Park mit Wald, Wiese, grosse Blumengärten etc. und eben solche Quellhäuschen oder auch grössere historische Quell-Werke.
    Da war ich wirklich gern…

    Gefällt 1 Person

  4. Elisabeth Berger

    Okay, Alexander, dann bin ich beruhigt!
    Gell, das hängt sich echt lange ein, vor allem die Husterei😷
    Bin bis gestern auch noch meist im Bett gelegen zum Kurieren🤒

    Aber Hauptsache, du wirst wieder😊

    Nochmal gute Besserung und schon‘ dich!

    LG Elisabeth

    Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s