Zuckerhütchen


Jetzt ist es so weit, der Winter ist da und die Magerpflanzen auf dem Dach unseres Anbaus haben kleine Zuckerhütchen bekommen. Na ja, ich gönne ihnen was Süßes, denn morgen ist ja schließlich der erste Advent.

Foto-60b-(35)-Zuckerhütchen

Leider konnte ich mich an dem winterlichen Panoramablick ….

Foto-60b-(36)-Zuckerhütchen

…. nicht lange erfreuen, denn es ist inzwischen wieder alles weggetaut. Somit verbleibt uns nur noch die Hoffnung auf eine weiße Weihnacht.

12 Gedanken zu “Zuckerhütchen

  1. jenausj

    Hier sind die Zuckerhütchen gerade erst am Entstehen. Seit heute morgen schneit es. Der Himmel sieht nach mehr aus, aber leider oder zum Glück, je nachdem man es sehen möchte, bleibt der Schnee nicht liegen.
    Ich wünsche dir und deiner Frau ein schönes Adventswochenende.

    Gefällt 1 Person

      1. Da hast du etwas heraus gelesen, was heute nicht so ist. Ich lebe im nassen Weser-Elbe-Dreieck nahe Bremen, und da ist es schon außergewöhnlich, dass tatsächlich der relativ frisch angesähte Rasen im Winter noch wächst.
        🙂

        Liken

  2. Elisabeth Berger

    Hallo Alexander, bei uns sieht’s genau so aus. Gerade schön zuckrig und dann schnell wieder alles weg😳
    Hoffentlich bleibt der Schnee dann wenigstens über die Weihnachtstage liegen…….

    Dir und deiner lieben Frau einen schönen 1. Advent😊
    HG Elisabeth

    Gefällt 1 Person

  3. Der erste Schnee ist immer beeindruckend. Einfach niedlich wie du ihn beschrieben hast, als Zuckerhütchen. Das habe ich so auch noch nicht gehört.
    Ich wünsche dir und deiner Frau einen gemütlichen 1.Advent und schicke euch liebe Grüße, Piri

    Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s