Wo gibt´s die KOHLE?


Hallo ihr lieben Ex- und Noch-Blogger bei blog.de. Sicherlich waren einige von euch bei blog.de auch Pro-Kunden und habt den Jahresbeitrag teilweise auch für 2016 bezahlt. Bekanntlich schließt blog.de zum Jahresende und man kann sich den Anteil für 2016 vergüten lassen.

Weiß jemand von euch, was man genau unternehmen muss, um die Rückerstattung zu erhalten?

Foto-58a-(01)-Kohle

Besten Dank im voraus für eure Tipps.

10 Gedanken zu “Wo gibt´s die KOHLE?

  1. Ich habe dazu eine Mitteilung von blog.de über Nachrichten erhalten. Diese sieht folgendermaßen aus: u.a.

    „Was passiert, wenn ich ein Pro-Mitglied bin?“

    Wenn Du eine monatliche Pro-Mitgliedschaft hast, wird diese von uns automatisch in Dezember 2015 gekündigt.
    Wenn Du eine jährliche Pro-Mitgliedschaft hast, wird diese von uns automatisch Ende September 2015 gekündigt.

    Deine Pro-Mitgliedschaft kannst Du selbstverständlich jederzeit selbst kündigen.

    Beachte bitte: Wenn Du ein Jahres-Abo hast und dieses erst nach Dezember 2015 ablaufen sollte, hast Du Anspruch auf eine anteilige Zurückerstattung des Jahresbeitrags. Wir werden eine separate Mitteilung schicken, in der erklärt wird, wie Du nach der Kündigung aller jährlichen Pro-Mitgliedschaften Ende September 2015 den Antrag auf Zurückerstattung stellen kannst.
    Also waren wir und verfolgen wir, wie diese Mitteilung aussehen wird. ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!
    LG Piri

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für den Hinweis, Piri. Hatte ich auch schon gelesen, aber weil ich ja als Pro-Mitglied die versprochene mail von blog.de noch nicht erhalten habe, hatte ich per mail nachgefasst, aber noch nichts gehört. Die machen es sich einfach, haben wohl keine Lust mehr…

      Liken

      1. Meine Mitgliedschaft läuft ja noch bis Februar 2016, wird aber – wie bei allen Pro-Mitgliedern – automatisch Ende September gelöscht. Ich hatte blog.de angeschrieben, dass ich eine entsprechende Erstattung erwarte. Die erwidern schnodderig, dass mir wegen fehlender Ressourcen nicht direkt geantwortet wird. Mit anderen Worten ich soll selber gucken, wo da irgendwo etwas zu diesem Thema steht. Unverschämt sooone Verhaltensweisen. Das lass ich mir nicht gefallen und habe daher heute mit folgender mail gekontert:

        „Dass Sie keine Ressourcen für eine Einzelbearbeitung haben, kann ich nicht akzeptieren! Da Sie beabsichtigen, Pro-Mitgliedschaften bereits Ende September 2015 zu löschen, setze ich Ihnen hiermit eine Frist, mir für die bereits bezahlten und verbleibenden Monate eine Erstattung bis 23.09.2015 zu veranlassen. In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie dafür Ressourcen bereitstellen. Bitte bestätigen Sie mir bis 18.09.2015, dass Sie die Erstattung fristgerecht durchführen.“

        Gut, dass ich rechtsschutzversichert bin. Ggf. werde ich sie in Anspruch nehmen. Schlimm genug, dass die den blog ohne Ankündigung auflösen. Und dann gießen sie auch noch Öl ins Feuer, in dem mit den Mitgliedern unangemessen und schäbig umgegangen wird. Das sollte man sich nicht gefallen lassen…..

        Liken

    2. Meine Mitgliedschaft läuft ja noch bis Februar 2016, wird aber – wie bei allen Pro-Mitgliedern – automatisch Ende September gelöscht. Ich hatte blog.de angeschrieben, dass ich eine entsprechende Erstattung erwarte. Die erwidern schnodderig, dass mir wegen fehlender Ressourcen nicht direkt geantwortet wird. Mit anderen Worten ich soll selber gucken, wo da irgendwo etwas zu diesem Thema steht. Unverschämt sooone Verhaltensweisen. Das lass ich mir nicht gefallen und habe daher heute mit folgender mail gekontert:

      „Dass Sie keine Ressourcen für eine Einzelbearbeitung haben, kann ich nicht akzeptieren! Da Sie beabsichtigen, Pro-Mitgliedschaften bereits Ende September 2015 zu löschen, setze ich Ihnen hiermit eine Frist, mir für die bereits bezahlten und verbleibenden Monate eine Erstattung bis 23.09.2015 zu veranlassen. In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie dafür Ressourcen bereitstellen. Bitte bestätigen Sie mir bis 18.09.2015, dass Sie die Erstattung fristgerecht durchführen.“

      Gut, dass ich rechtsschutzversichert bin. Ggf. werde ich sie in Anspruch nehmen. Schlimm genug, dass die den blog ohne Ankündigung auflösen. Und dann gießen sie auch noch Öl ins Feuer, in dem mit den Mitgliedern unangemessen und schäbig umgegangen wird. Das sollte man sich nicht gefallen lassen…..

      Liken

  2. Soeben (18.09.2015) folgende mail erhalten (ungeheuerlich!):

    „Deine Pro-Mitgliedschaft wird von uns automatisch Ende des Monats gekündigt.
    Du kannst die Kündigung auch direkt in Deinem Abo-Bereich vornehmen.
    Die Prozedur für die Zurückerstattung wird noch administrativ geplant. In den kommenden Wochen werden wir bekanntgeben, wie man einen Antrag für die Zurückerstattung stellen kann.“

    Liken

      1. Habe gestern noch reingesehen, mein Abo endet pünktlich am 1. Oktober, also alles gut, die Wiederholung habe ich aufgehoben, also sollte nichts schief gehen.

        Liken

  3. Ich habe soeben (19.09.2015) folgendes geantwortet, denn ich habe die Nase voll von dieser Hinhaltetaktik. Wenn die den Laden erstmal dicht machen, haben wir Mitglieder es schwer, an die Kohle zu kommen. Also Leute, bleibt am Ball:

    „Danke, dass ihr mir rechtzeitig den Erhalt meiner mail vom …… bestätigt habt. Nun verbleibt eurerseits nur noch die rechtzeitige Erstattung meines anteiligen Jahresbeitrages über 5 Monate ………. Bitte haltet den Erstattungstermin ……. unbedingt ein, denn mein Anwalt steht schon in den Startlöchern. Ich glaube, für eine administrative Planung hattet ihr genügend Zeit und sie ist meines Erachtens überhaupt nicht erforderlich. Also einfach machen und nicht noch groß planen oder verzögern. Fakt ist doch, ihr schließt den Laden früher als bezahlt und ich sowie alle anderen Mitglieder haben daher Anspruch auf eine Erstattung des zuviel bezahlten Beitrages.“

    Liken

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s