Gartenpflege


Mein Nachbar Christoph ist – soweit es ihm die Zeit erlaubt – unermüdlich dabei, in seinem kleinen Garten, Gemüse anzupflanzen und zu ernten. Natürlich muss so ein Garten auch mal gepflegt werden. Heute ist so ein Tag.

1-Foto-57c-(06)-Gartenpfleg2-Foto-57c-(05)--Gartenpfle3-Foto-57c-(07)-Gartenpfleg

Nach getaner Pflegearbeit muss allerdings auch noch aufgeräumt werden. Aber wohin nur mit dem vielen Abfall und wie geht die Pforte wieder zu?

4-Foto-57c-(08)-Gartenpfleg

Während Christoph´s Grübelphase versuchen eigenartige Triebe ihren Weg zu finden. Sicherlich ist die Betonplatte nicht für ein dauerhaftes Gedeihen der Pflanzen geeignet und sie sollten sich schleunigst eine andere Lebensgrundlage suchen.

5-Foto-57c-(09)-Gartenpfleg

Ein kundiger Hobbygärtner ahnt sicherlich, was aus diesen seltsamen Trieben gedeiht. Hier ein Foto von den Früchten.

6-Foto-57c-(10)-Gartenpfleg

Der kleine Garten hat sogar Dschungelcharakter, wenn man die richtige Perspektive erwischt. Man könnte annehmen, rechts schlängelt sich eine Riesenschlange durch den Regenwald.

7-Foto-57c-(11)-Gartenpfleg

Dem Christoph geht beim Pflanzen, Ernten und Pflegen nie die gute Laune aus, denn er lässt sich von dem Zwitschern einer nachbarlichen Schwarzdrossel motivieren, die in nur allen denkbaren Melodien ihre Lieder preisgibt.

8-Foto-57c-(12)-Gartenpfleg