Unsinnige Häkeleien?


Also, jetzt mal unter uns Männern! Was haltet ihr von den Frauen, die ihre Fahrräder umhäkeln?

Foto-56h-(15)-Häkeln-1

Ich sehe darin nicht wirklich Vorteile. Das Rad wird doch viel schwerer und bei Regen saugt es sich voll. Sicherlich, dann werden die Frauen während der Fahrt nicht mehr mit dem Handy telefonieren und können stattdessen Blumen gießen. Und dann die verminderte Geschwindigkeit durch die Erhöhung des Abrollwiderstandes der umhäkelten Reifen. Und außerdem, immer müssen wir Männer bei einer Radtour nach hinten schauen und warten, bis die Frau wieder aufholt. Und jetzt bei den umhäkelten Rädern bleibt uns nichts anderes übrig, als noch länger zu warten. Also Männer, gibt es unter euch Häkelfrauenversteher?

Foto-56h-(16)-Häkeln-2

Aber jetzt mal Spaß beiseite. Wir haben diese Räder heute in Hann. Münden entdeckt und fanden sie traumhaft schön, denn sie gaben dieser ohnehin schon wundervollen Fachwerkstadt einen kleinen zusätzlichen Touch.

Offensichtlich war aber die Bedienung auf dem Rathausplatz mit dem 3. Häkel-Rad unterwegs, sonst hätte sie mich auf meinen Cappuccino nicht unendlich lange warten lassen.

Foto-56h-(17)-Häkeln-3

Na ja, wir waren ja nicht das 1. Mal in

http://www.hann.muenden.de/

und somit haben wir die Lokalität gewechselt und kamen wenigstens bei unserem Lieblings-Italiener auf unsere Kosten, und das wie immer schnell und gut, aber nicht günstig. Qualität hat nun einmal seinen Preis.

Foto-56h-(18)-Häkeln-4

Hann. Münden ist übrigens der Endpunkt des

http://fuldaradweg.de/

der von der Fuldaquelle bis in diese Stadt führt. Wir haben heute eine Teilstrecke ab Kassel befahren. Wie man sieht, hat es sich bei dem schönen Wetter allemal gelohnt.

Foto-56h-(19)-Häkeln-5Foto-56h-(20)-Häkeln-6

17 Gedanken zu “Unsinnige Häkeleien?

  1. Da hast Du … wieder Freude geschenkt der Weiblichkeit. Die Strickoma in ihrem Häuschen mit Holzzaun, nicht weit entfernt, hat alles überwintern lassen draußen, wurde etwas beklaut dabei aber alles ist bestrickt… habe die Tochter mal gefragt ob Mutti krank sei… allein des Garten wegens… sie hat gelächelt, ich genickt, wir uns verstanden. Müsste da mal Fotos machen nur den Kitsch da überall vom Storch mit Socken … würde mich … lass es wohl besser.
    lg nuc

    Gefällt mir

    1. Nö Nuc, nicht lassen sondern Fotos machen, besonders von dem Storch mit den Stricksocken. Dann revangiere ich mich gerne mit einem Foto von einem Baby mit Häkelschnuller. Nein, nein, nein, war ein Scherz, lass es lieber. Ich hoffe, du hast nicht auch eine umhäkelte Klorolle auf der Heckablage deiner silbergrauen C-Klasse (für mich ein fürchterliche Anblick wenn sowas vor mir herfährt).

      Gefällt mir

      1. Mein lieber Häkelfotograf…..eben fiel bei deiner Unterstellung ( umhäkelte Klorolle + C-Klasse) mir mein Frühstücksei aus der Hand…
        Als vor Jahren diese Strick-Häkelwelle ausbrach … kreischende Frauenkommentare überall dazu und Wollgeschäfte leergekauft waren, später kein Therapieplatz mehr frei war….. wurde ich Foto-Verweigerer dieser elementaren Ummantelungen…

        Hast du eigentlich kein Mitleid mit mir ? ( lache)

        Gefällt mir

      2. Nein, mein Lieber, solange du nicht konsequent darauf bestehst, dass ich dir das Foto mit dem Baby mit umhäkeltem Schnuller schicken darf, nein, kein Mitleid 😳

        Gefällt mir

      3. Häng es unten noch dran…. aber nur das Foto … ich mach mich später mal auf die Socken … ob ich bei der Oma lohnenswertes entdecke … im Wollgetümmel ..

        Gefällt mir

      4. Upps, da ist dem Baby der Häkelschnuller just in die gefüllte Windel gefallen und Mutti hat sie leider samt Schnuller entsorgen müssen, sorry. Jetzt sucht das Baby verzweifelt nach dem Schnuller…

        Gefällt mir

  2. Die Fragen hast du ja an die Männer gestellt lieber Alexander,
    also wird auch nicht drauf geantwortet :))

    Aber eure Fahrrad-Tour und das schöne Städtchen, gefallen mir außerordentlich…ich liebe diese Fachwerkhäuser.

    Dieses Traumwetter muss man nutzen und deine Fotos sind auch traumhaft.

    Sonnige Grüsse,

    Uschi

    Gefällt mir

  3. Ich finde die Räder schön aber nicht praktisch. Sie sind aber allemal wichtig um Kunden anzulocken. Und damit wäre der Sinn wieder erfüllt.
    Das kleine Städtchen ist schon eine Reise wert. Es sieht so gemütlich aus. Solche Radtouren entsprechen ganz meinem Geschmack.

    LG Piri

    Gefällt mir

  4. habe kürzlich in der Zeitung gelesen, dass ein Panzer eingestrickt oder eingehäkelt wird. Ich glaube, es gibt zur Zeit zuviel Wollreste.
    Für eine Radltour würde ich das „nackte“ Fahrrad vorziehen. 🙂
    Deine Bilder sind wieder einmalig schön.

    :wave: Traudl

    Gefällt mir

Hier kannst du kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s